Explosion in Kärntner Firma: Arbeiter verletzt

Industriebetrieb in Arnoldstein

Explosion in Kärntner Firma: Arbeiter verletzt

Laut Polizei kam es in einem Absaugrohr einer Filteranlage zu der Explosion.

Arnoldstein. Bei einer Explosion in einem Industriebetrieb in Arnoldstein (Bezirk Villach-Land) ist am Dienstagnachmittag ein Arbeiter verletzt worden. Laut Polizei kam es in einem Absaugrohr einer Filteranlage zu der Explosion. Der dabei entstandene Brand wurden von den anwesenden Arbeitern gelöscht. Ein Mitarbeiter, ein 45-jähriger Villacher, erlitt durch die Explosion einen Gehörschaden. Der Schaden an der Anlage beträgt mehrere zehntausend Euro, die Ursache der Explosion war unklar.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten