Schock: Kärntner (56) trennte sich zwei Finger ab

Heftiger Arbeitsunfall

Schock: Kärntner (56) trennte sich zwei Finger ab

56-jähriger Bauarbeiter trennte sich bei einem dramatischen Arbeitsunfall zwei Finger ab.

Feldkirchen. Ein 56 Jahre alter Feldkirchner ist am Dienstag bei Bauarbeiten im Kärntner Feldkirchen schwer verletzt worden.

Laut Polizei war er dabei, mit einer Bohrmaschine Löcher in eine Hausfassade zu bohren. Dabei verfing sich der Arbeitshandschuh im Bohrer, wodurch zwei Finger hineingezogen und teilweise abgetrennt wurden.

Der 56-Jährige wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten