Lenker hatte keinen Schein dabei - aber Stahlrute

Aufrechtes Waffenverbot

Lenker hatte keinen Schein dabei - aber Stahlrute

Der 29-Jährige wurde bei einer Verkehrskontrolle angezeigt.

Weder einen Führer-, noch einen Zulassungsschein konnte am Dienstagnachmittag ein 29-jähriger Autolenker aus Villach bei einer Verkehrskontrolle in der Kärntner Stadt vorweisen. Dafür führte der Mann, gegen den bereits ein aufrechtes Waffenverbot bestand, im Wagen eine Stahlrute samt Plastikaufsatz mit. Die Rute wurde sichergestellt, der Villacher angezeigt, berichtete die Polizei.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten