forstunfall

Unglücklicher Sturz

Tragischer Forstunfall fordert Schwerstverletzte

Eine Kärntnerin stürtzte am Sonntag bei Forstarbeiten und verletzte sich schwer.

Eine 53-jährige Kärntnerin stürzte am Sonntag bei Forstarbeiten in Mallnitz (Bezirk Spittal an der Drau) und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Laut Polizeiangaben war die Frau mit ihrem Lebensgefährten (59) und dessen Sohn (32) im Wald, als der Unfall passierte. Die Verunfallte wurde per Rettungshubschrauber ins LKH Villach gebracht.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten