juwelen

Mit Schusswafen

Nächster Juwelier in Wien ausgeraubt

Die beiden Männer sperrten zwei Angestellte in ein Hinterzimmer.

Zwei Schwarzafrikaner haben am Dienstagnachmittag einen Juwelier in Wien-Penzing überfallen. Laut Polizei betraten die beiden etwa 25 Jahre alten Männer das Geschäft in der Linzerstraße kurz vor 17.00 Uhr, sperrten zwei Angestellte in ein Hinterzimmer, rafften im Verkaufsraum Schmuckstücke an sich und machten sich aus dem Staub.

Die etwa 1,80 Meter großen Kriminellen waren mit zwei Schusswaffen ausgerüstet, mit denen sie ihre Opfer bedrohten. Nachdem sie die Angestellten außer Gefecht gesetzt hatten, schnappten sie sich die Beute und verschwanden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten