Schnitt sich mit Motorsäge in Unterschenkel: 66-Jähriger schwer verletzt

Mit Hubschrauber ins Uniklinikum Krems geflogen

Schnitt sich mit Motorsäge in Unterschenkel: 66-Jähriger schwer verletzt

Ein 66-Jähriger hat sich am Mittwoch bei Forstarbeiten in Heldenberg (Bezirk Hollabrunn) mit einer Motorsäge in den Unterschenkel geschnitten.

Heldenberg. Der Schwerverletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 2" in das Universitätsklinikum Krems gebracht, teilte die Landespolizeidirektion mit.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten