Jugendlicher von Lokalbahn erfasst

In Wiener Neudorf

Jugendlicher von Lokalbahn erfasst

Der Teenager wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Ein 15-Jähriger ist Dienstagfrüh in Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) von einem Zug erfasst worden. Als der Jugendliche die Gleise überqueren wollte, um eine Garnitur am gegenüberliegenden Bahnsteig zu erreichen, wurde er von einem einfahrenden Zug auf die Schienen geschleudert. Der Teenager wurde nach Polizeiangaben mit leichten Verletzungen in das Landesklinikum Mödling gebracht.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 7.30 Uhr an einer Haltestelle der Badner Bahn. Der Zugführer leitete sofort eine Notbremsung ein, teilte die Exekutive in einer Aussendung mit. Ersthelfer versorgten nach Feuerwehrangaben den Verletzten aus dem Bezirk Mödling bis zum Eintreffen der Rettung am Bahnsteig.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten