Todesböller: Nun Freunde im Visier

Die Ermittlungen dauern an

Todesböller: Nun Freunde im Visier

Ein junger Feuerwehrmann verlor zu Silvester sein Leben – die Ermittlungen zum Böller-Horror dauern an.

NÖ. Am Samstag wird der beliebte Florani Manuel L. unter großer Anteilnahme nach der Messe in der Wallfahrtskirche Maria Raisenmarkt auf dem Ortsfriedhof bestattet. Auf der Parte verabschiedet sich die Familie „schmerzerfüllt, jedoch dankbar für die gemeinsame Zeit.“ Ein Satz, den sicher auch seine (Feuerwehr-)Freunde unterschreiben werden – auch wenn einige von ihnen jetzt im Zentrum der Ermittlungen stehen.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit Ihrem oe24plus-Abo!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten