2-Jährige in OÖ in Knetmaschine geraten

Hand verletzt

2-Jährige in OÖ in Knetmaschine geraten

Ein zweijähriges Mädchen geriet am Donnerstagabend im Bezirk Gmunden mit der Hand in eine Teigknetmaschine und wurde dabei schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich im Gastgewerbebetrieb der Eltern. In einem unbeobachteten Moment griff das Mädchen trotz Schutzabdeckung in die Maschine und seine Hand wurde vom laufenden Knetwerk erfasst. Durch die Schreie des Kindes wurde die Mutter aufmerksam. Sie leistete ihrer Tochter Erste Hilfe, bis der Notarzt kam. Das Kleinkind wurde ins Spital nach Bad Ischl gebracht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten