Bursch ohne Führerschein stiehlt Auto des Vaters und baut Unfall

Schwerer Verkehrsunfall in OÖ

Bursch ohne Führerschein stiehlt Auto des Vaters und baut Unfall

Ein 18-Jähriger, der ohne gültiger Fahrlizenz das Auto seines Vaters entwendet hatte, hat am Freitagabend in Hochburg-Ach (Bezirk Braunau) einen schweren Verkehrsunfall mit vier Verletzten verursacht. Der Bursch verlor die Herrschaft über den Wagen, kam auf die linke Fahrbahnseite und rammte zwei Autos. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Samstag.

Die drei Autos blieben beschädigt auf der Fahrbahn stehen. Ein nachkommender Wagen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in eines der Wracks.

59-Jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus 

Ein 59-Jähriger wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Altötting in Bayern eingeliefert. Die Rettung brachte einen 48-Jährigen und dessen 51-jährige Beifahrerin ins Krankenhaus Burghausen. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt in das Braunauer Krankenhaus gebracht. An allen Autos entstand Totalschaden.

Ein weiterer Unfall, bei dem drei Menschen schwer verletzt worden sind, hat sich nur wenig später in Schönering (Bezirk Linz-Land) ereignet. Eine 40-jährige Linzer Autofahrerin hatte an einer Kreuzung den Wagen eines 24-Jährigen übersehen. Die beiden Pkw wurden durch die Aufprall-Wucht von der Straße geschleudert und landeten in einem Feld. Im Auto des 24-Jährigen befand sich noch dessen 20-jähriger Bruder, der nicht angeschnallt war. Alle drei Personen wurden in Fahrzeugen eingeklemmt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten