Polnischer Pkw mit 203 km/h auf A1 geblitzt

800 Euro

Polnischer Pkw mit 203 km/h auf A1 geblitzt

Der Autofahrer wurde sofort angehalten und musste 800 Euro zahlen.

Ein polnischer Pkw-Lenker ist am späten Samstagnachmittag auf der Westautobahn bei Enns im Bezirk Linz-Land in Oberösterreich mit 203 km/h von einer mobilen Radarstation geblitzt worden. Der Mann war gegen 16.30 Uhr auf der A1 in Richtung Salzburg unterwegs.

Musste 800 Euro zahlen
Bei Enns wurde der Lenker in einer 100-km/h-Zone mit 203 km/h geblitzt und sofort angehalten. Er musste eine Sicherheitsleistung von 800 Euro hinterlegen, seine Beifahrerin setzte die Fahrt anschließend fort.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten