Bauer wollte Baum fällen: Von Ast erschlagen

Tödlicher Unfall in Oberösterreich

Bauer wollte Baum fällen: Von Ast erschlagen

Er wurde erst nach Stunden von einer zufällig vorbeikommenden Spaziergängerin gefunden.

Linz. Ein 57-jähriger Landwirt aus Oberösterreich wurde am Sonntag bei dem Versuch, einen Baum zu fällen, von einem herabfallenden Ast erschlagen. Der Mann aus dem Bezirk Grieskirchen hatte laut Polizei am Vormittag ohne Schutzausrüstung Schlägerungsarbeiten in einem steilen Waldstück durchgeführt.

Er wurde erst nach Stunden von einer zufällig vorbeikommenden Spaziergängerin gefunden. Der Notarzt konnte nur noch den eingetretenen Tod feststellen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten