Motorradunfall

Motorrad-Unfall

60-Jähriger über PKW geschleudert

Ein Autolenker übersah das Motorrad beim Abbiegen.

Ein 60-jähriger Motorradfahrer ist am Montag gegen 13.30 Uhr bei einer Kollision mit einem Pkw auf der Oberinnviertler Landesstraße in Maria Schmolln (Bezirk Braunau) tödlich verunglückt. Der 24-jährige Autolenker wollte links abbiegen und hatte laut eigenen Angaben schlechte Sicht auf den Gegenverkehr, da einige Meter vor ihm ein Traktor fuhr. Er bog trotzdem ab und konnte dem entgegenkommenden Zweirad nicht mehr ausweichen, berichtete die Polizei-Pressestelle am Dienstag.

Bei dem Frontalzusammenstoß wurde der 60-Jährige über den Pkw geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. Das Notarztteam reanimierte ihn, er starb jedoch noch an Ort und Stelle. Der Autofahrer blieb unverletzt, ein Alkotest bei ihm verlief negativ.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten