Bub von Traktor getötet

Drama in OÖ

Bub von Traktor getötet

Ein elfjähriger Schüler ist Sonntagabend mit einem Traktor in St. Willibald im Bezirk Schärding in Oberösterreich tödlich verunglückt.

Der Bub wurde von der Zugmaschine überrollt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Der Elfjährige war mit dem Traktor auf einem abfallenden Schotterweg zu einer Pferdekoppel, die etwa 500 Meter vom Bauernhof der Eltern entfernt lag, unterwegs gewesen. Er wollte in Kanistern Wasser für die Tiere bringen. Aus vorerst ungeklärter Ursache verlor der Bub die Herrschaft über das Gefährt. Die Zugmaschine überschlug sich, der Schüler wurde aus der Fahrerkabine geschleudert und von dem Traktor überrollt.

Verrmutlich einige Minuten nach dem Unfall fand ein Jäger das Kind. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Elfährigen feststellen. Laut Polizei habe der Vater dem Schüler erlaubt, mit dem Traktor zu fahren.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten