Fünf Teenager begingen aus Langeweile 37 Delikte

Linz

Fünf Teenager begingen aus Langeweile 37 Delikte

Die Gesamtsumme der verursachten Schäden befindet sich im knapp fünfstelligen Bereich.

Linz. Aus Langeweile haben fünf Jugendliche in Linz 37 Delikte wie Fahrraddiebstähle, Einbrüche in Fahrradkeller und ein Lokal sowie Mistkübelbrandstiftungen begangen. Die Polizei schnappte die 14 bzw. 15 Jahre alten Linzer nach einem Einbruch in ein Lokal in Pasching (Bezirk Linz-Land) im Juni. Sie waren zu den Taten mit Schaden in fünfstelliger Höhe geständig, berichtete die oö. Polizei am Dienstag.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten