Symbolbild

Abgestürzt

Leiche von Bergsteiger im Höllengebirge geborgen

Nur mehr tot konnte in der Nacht auf Mittwoch ein Bergsteiger im Höllengebirge in Oberösterreich geborgen werden.

Der 31-Jährige aus Steinbach am Attersee (Bezirk Vöcklabruck) war aus vorerst unbekannter Ursache abgestürzt. Die Einsatzkräfte hatten seit Dienstagabend in dem Gebirge zwischen Attersee und Traunsee nach dem Sportler gesucht. Gegen 3.00 Uhr stießen sie schließlich auf die Leiche des Mannes.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten