koeplinger_vitzthum-(1)

Wachhund

Schäferhund schlug Diebe in die Flucht

Vor Schreck, oder besser gesagt, vor Aron, ließen die Diebe Teile der Beute zurück.

Ein siebenjähriger Schäferrüde hat in der Nacht auf Freitag in Tumeltsham (Bezirk Ried im Innkreis) drei Autodiebe verjagt. Die Männer blieben bei einem Bauernhof stehen, um ein zuvor gestohlenes Auto und einen weiteren Pkw vollzutanken – sie haben aber nicht mit Aron gerechnet. Der Hofhund bemerkte das Eindringen der Fremden und bellte sofort, um sein Herrchen aufmerksam zu machen. Franz Köplinger (64) kam auch gleich mit seinem Sohn zu Hilfe. Die Diebe flüchteten schlagartig und vergaßen dabei sogar auf ihre Diebesbeute.

Danach gab es zur Belohnung ein Extra-Leckerli für den tapferen Aron. (hls)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten