Rettung_APA

Zu viel Alkohol:

Steirer landete mit Pkw in Baumreihe

Ein alkoholisierter Führerscheinneuling ist in der Nacht auf Dienstag in der Oststeiermark von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Pkw in eine Baumreihe geschlittert.

Der 18-Jährige und sein 17-jähriger Beifahrer erlitten zahlreiche Prellungen und Rissquetschwunden. Der Alkotest beim Lenker ergab ein Promille Alkohol im Blut, ihm wurde der Führerschein abgenommen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Gegen 2.00 Uhr war der 18-jährige Hartberger auf der L405 von Vorau in Richtung Miesendorf-Ort (Bezirk Weiz) unterwegs. Als der junge Mann mit seinem Auto von der Fahrbahn schlitterte, kappte er mehrere Bäume und Sträucher, ehe das Fahrzeug zum Stillstand kam. Die beiden Insassen wurden von der Rettung ins Marienkrankenhaus Vorau eingeliefert.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten