axt

Täter geflüchtet

Unbekannter überfiel Wettlokal mit einer Axt

Teilen

Der Täter konnte mit Bargeld flüchten, verletzt wurde niemand.

Mit einer Axt bewaffnet hat ein Mann in der Nacht auf Mittwoch ein Linzer Wettlokal überfallen. Das gab die Sicherheitsdirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung bekannt. Der Täter ist mit 1.200 Euro geflüchtet.

Gegen 3.45 Uhr betrat der Unbekannte, die Kapuze seines Sweaters tief ins Gesicht gezogen, das Lokal und forderte von einem 20-jährigen Kellner Bargeld. Zum Zeitpunkt des Überfalls befanden sich noch fünf weitere Personen in dem Gebäude, verletzt wurde niemand.

Der Täter wird als etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und schlank beschrieben. Er trug einen grauen Kapuzensweater, eine dunkle Hose und weiße Sportschuhe.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo