Rentner in eigener Wohnung brutal überfallen

Eferding

Rentner in eigener Wohnung brutal überfallen

Elektroschocker eingesetzt und Pensionisten mit Klebeband gefesselt.

Ein 65-jähriger Oberösterreicher ist am Mittwoch kurz nach 10.00 Uhr in seiner Wohnung in Alkoven (Bezirk Eferding) brutal überfallen worden. Der Täter, der sein Gesicht hinter einer Sturmhaube und einer Sonnenbrille verbarg, setzte vermutlich einen Elektroschocker ein und fesselte den Pensionisten mit Klebeband. Ob etwas erbeutet wurd.

Der Mann wurde bei dem Überfall verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Den Täter beschrieb er als 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und korpulent. Er trug demnach eine schwarze Jacke. Hinweise zur Fluchtrichtung und zu einem möglichen Fahrzeug lagen zunächst nicht vor.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten