Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Teenie abgängig

15-Jährige wird vermisst: Eltern weinen um Manjita

Eine Schülerin wird seit 16 Tagen vermisst. Die Polizei und die Eltern bitten um Hinweise.

Sbg. Die 15-jährige Manjita K. C. verließ am 1. Oktober die elterliche Wohnung in der Mozartstadt, um zur Schule zu gehen. Jedoch kam die Nepalesin dort nie an. Ihr Vater machte sich bis spätabends auf die Suche nach seiner Tochter. Gegen 20 Uhr erstattete er bei der Polizei eine Vermisstenanzeige. Laut Polizei könnte sich die 15-Jährige in München, in Wien oder in Salzburg aufhalten. Ob Manjita K. C. in der Schule gemobbt wurde oder wegen einer Internetbekanntschaft ihr Zuhause verließ, wird derzeit noch ermittelt. „Ich und meine Frau weinen die ganze Zeit. Wir können nicht mehr schlafen. Manjita, komm zurück!“, sagte der Vater. Die Vermisste ist 1,50 Meter groß, wiegt 38  Kilo, hat braune Haare und braune Augen. Zuletzt trug sie eine schwarze Jeans und einen hellen Pullover. Hinweise unter der Telefonnummer 059133 55 3333 erbeten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten