63-Jährige bei Frontalzusammenstoß getötet

Im Flachgau

63-Jährige bei Frontalzusammenstoß getötet

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos ist am Sonntagabend in Henndorf am Wallersee (Flachgau) eine 63-jährige Frau aus Oberösterreich ums Leben gekommen. Ersten Angaben zufolge hatte ein 28-jähriger Autofahrer aus dem Flachgau mit seinem Wagen trotz doppelter Sperrlinie ein Wohnmobil überholt. Dabei prallte der Pkw gegen das entgegenkommende Fahrzeug der Frau.

Die nicht angegurtete Lenkerin, eine im Bezirk Vöcklabruck wohnhafte Türkin, wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Sie erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starb, berichtete die Polizei. Der Flachgauer, seine Frau und die beiden Kinder im Alter von einem und sechs Jahren, wurden laut Rotem Kreuz leicht verletzt. Sie wurden ins LKH Salzburg gebracht. Die Unfallstelle auf der B1 - gleich nach dem Umfahrungstunnel Henndorf Richtung Straßwalchen - war nach dem Unfall von etwa 19.00 bis 22.00 Uhr gesperrt.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten