Betrunkener Autodieb in Pkw eingeschlafen

St. Johann im Pongau

Betrunkener Autodieb in Pkw eingeschlafen

Eine Wagenbesitzerin fand den 17-Jährigen. Dieser wollte sich aus dem Staub machen.

Ein mutmaßlicher Autodieb ist am vergangenen Wochenende in St. Johann im Pongau in dem Objekt seiner Begierde vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung eingeschlafen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte der Bursch den Pkw offenstichlich kurzschließen.

Als die 55-jährige Autobesitzerin den Wagen am Sonntag um 7.30 Uhr starten wollte, lag der Pongauer noch schlafend im Fahrzeug. Unterhalb des Lenkrades hingen mehrere Kabel herunter. Der aufgewachte Teenager verstaute alles wieder ordnungsgemäß und machte sich danach aus dem Staub. Der Verdächtige wurde nun ausgeforscht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten