Polizei

Fahndung

Häftling in Salzburg entflohen

21-Jähriger konnte beim Transport ins Spital fliehen.

In der Stadt Salzburg ist Dienstagvormittag ein Polizei-Häftling beim Transport zu einer Untersuchung im Unfallkrankenhaus entkommen. Der 21-Jährige, den die Polizei wegen eines Drogendeliktes in Haft genommen hatte, lief vom Nahbereich des Spitales Richtung Innenstadt davon, sagte Polizei-Sprecher Roland Loipold zur APA. Die genaueren Umstände der Flucht waren noch nicht bekannt.

Weswegen der Mann genau inhaftiert war, konnte der Sprecher nicht sagen, "aber es war kein großer Fisch". Die Polizei leitete eine Fahndung nach dem Afrikaner ein.


Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×


    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten