Trafik-Überfall

6 Überfälle in den vergangenen Tagen

Polizei schnappt Verdächtigen

Die Polizei hat in Salzburg eine Raubüberfall-Serie aufklären können.

Salzburg. Nach einer Serie von Raubüberfällen in der Stadt Salzburg hat die Polizei am Montag kurz vor Mitternacht einen Verdächtigen festgenommen. Der Mann soll mit den Taten vom vergangenen Wochenende in unmittelbarem Zusammenhang stehen und werde jetzt einvernommen, hieß es am Dienstag in einer knappen Medieninformation. Aus kriminaltaktischen Gründen gab die Polizei zunächst keine Details bekannt.

Komplizen. Da das Gros der Überfälle von mehr als einem Täter verübt wurde, laufen auch die Ermittlungen nach den Komplizen des Mannes weiter auf Hochtouren. Von Freitagabend bis Sonntagabend waren – vorwiegend im Stadtteil Maxglan – ein Supermarkt, ein Hotel, ein Kebab-Stand und eine Tankstelle überfallen worden. Die Polizei setzte als Reaktion darauf verstärkt auf Streifen in Zivil und Uniform. Ob dies nun zur Ergreifung eines Verdächtigen geführt hat, ist derzeit noch nicht bekannt. Insgesamt gab es in der vergangenen Woche sechs Überfälle in Salzburg.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten