''Social Media-Marathon'' mit der Landespolizei Wien

chronik

''Social Media-Marathon'' mit der Landespolizei Wien

Artikel teilen

Einblicke in die tägliche Arbeit der Landespolizeidirektion Wien (LPD), der Berufsrettung, der Berufsfeuerwehr, sowie der Gruppe für Sofortmaßnahmen und den Wiener Linien. Mit Twitter und Instagram 24 Stunden mit im "Einsatz" unter dem Hashtag #24h Wien.

Am kommenden Freitag, 01.10., startet die Wiener Polizei gemeinsam mit der Stadt Wien und den Wiener Linien unter dem Hashtag #24hWien einen „Social Media-Marathon“.

Dabei werden 24 Stunden lang Einsätze der Landespolizeidirektion Wien (LPD), der Berufsrettung Wien, der Berufsfeuerwehr Wien sowie der Gruppe für Sofortmaßnahmen und den Wiener Linien veröffentlicht. Ziel der Aktion ist es, der Bevölkerung einen konkreten und aktuellen Einblick in die tägliche Arbeit der beteiligten Organisationen in Wien zu ermöglichen und so das breite Spektrum der Tätigkeiten näher zu bringen. Der „Social Media-Marathon“ findet auf folgenden Plattformen statt:

Twitter:
@Stadt_Wien
@LPDWien
@Wienerlinien

Instagram:
@Berufsrettungwien
@Wienerlinien

Unter strenger Auslegung geltender COVID-Maßnahmen werden die Organisationen gemeinsam aus dem Einsatzstab der Landespolizeidirektion Tweets und Beiträge veröffentlichen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo