Steirisches Ehepaar stirbt nach Frontal-Crash auf der S6

In beiden Richtungen gesperrt

Steirisches Ehepaar stirbt nach Frontal-Crash auf der S6

Ein Pkw und ein Lkw prallten in Baustellenbereich aufeinander. Die Semmering Schnellstraße war am Nachmittag in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Ein älteres Ehepaar aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ist am Montagnachmittag mit dem Pkw auf der Semmering Schnellstraße (S6) in einem Baustellenbereich frontal gegen einen Lkw gefahren. Der 72-jährige Mann hinter dem Steuer und seine 71-jährige Frau starben noch an der Unfallstelle, hieß es seitens der Polizei.

Das Paar war gegen 15.15 Uhr auf der S6 in Fahrtrichtung Wien unterwegs, als der Wagen aus nicht bekannter Ursache zwischen Kindberg und Mitterdorf auf die Gegenfahrbahn geriet. Das Auto krachte frontal gegen einen slowenischen Lkw, der von einem Bosnier gelenkt wurde. Er blieb unverletzt. Die S6 war stundenlang in beide Richtungen gesperrt.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten