Auf Autobahn-Parkplatz im Schlafen bestohlen

Dreist

Auf Autobahn-Parkplatz im Schlafen bestohlen

Während ein Pärchen auf einem Parkplatz der A9 ein Schläfchen machte, brachen unbekannte Täter das Auto auf und stahlen eine Handtasche.

Ein slowakisches Pärchen ist in der Nacht auf Freitag in seinem Wagen auf einem Autobahnparkplatz südlich von Graz im Schlaf von Dieben überrascht worden. Unbekannte Täter knackten die Tür mittels Schlossstich, anschließend rissen sie die Beifahrertür auf, griffen sich die Handtasche der Frau und verschwanden blitzschnell.

Zur Tat kam es laut Sicherheitsdirektion Steiermark gegen 3.30 Uhr an der Raststation Kaiserwald an der Pyhrnautobahn (A9). Der 26-jährige Lenker und seine 20-jährige Begleitung hatten sich kurz davor in ihrem Kleinlaster auf der Rückbank und dem Beifahrersitz zur Ruhe gelegt, als die Täter zuschlugen. Den Unbekannten gelang es, die Handtasche der Frau mit Bargeld, Handy und diversen Dokumenten vom Armaturenbrett zu erbeuten. Die Bestohlenen konnten gerade noch zwei Männer weglaufen sehen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten