Coronavirus-infizierte Person war zuvor in Disco: Aufruf

Kontaktpersonen gesucht

Coronavirus-infizierte Person war zuvor in Disco: Aufruf

Die Landessanitätsdirektion sucht nun Kontaktpersonen.

Greinbach. Eine in der Steiermark wohnhafte Person, die am Dienstag dieser Woche positiv auf das Coronavirus getestet wurde, hat durch einen Discobesuch zuvor in der Oststeiermark möglicherweise weitere Menschen angesteckt. Dies teilte die Landesanitätsdirektion Steiermark am Freitag mit. Der Discobesuch fand vom Samstag, 5. September ab 22.00 Uhr bis Sonntag 6. September um 0.30 Uhr statt.

Bei der Discothek handelt es sich laut Behörden um das Excalibur im Gewerbepark von Greinbach im oststeirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Die Person hielt sich vorwiegend im Bereich der Disco und der Rockbar auf. Da sie selbst bisher keine Krankheitssymptome aufwies, jedoch zuvor unwissentlich Kontakt zu einem Covid-Erkrankungsfall hatte, ist es nicht auszuschließen, dass sie beim Besuch bereits ansteckend war.

Die Landessanitätsdirektion ersucht alle Besucher der Diskothek, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Falls man an einer akuten Atemwegsinfektion (mit oder ohne Fieber) in Verbindung mit mindestens einem der folgenden Symptome - Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Katarrh der oberen Atemwege, plötzlicher Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes - erkrankt, soll man umgehend die Nummer des Gesundheitstelefons 1450 anrufen. Dabei soll zur Beschreibung der Beschwerden auch der Diskothek-Besuch bekannt gegeben werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten