Waffe Pistole Waffentraining Schusstraining

Patronenhülsen sichergestellt

Schüsse in Graz lösen Polizei-Einsatz aus

Nach den Schüssen in die Luft in der Kindermanngasse fuhr die Person mit einem Fahrrad in Richtung Norden.

Graz, Bezirk Gries. Eine bislang unbekannte Person schoss Samstagmittag, 15. Mai 2021, mit einer Schreckschusspistole in die Luft. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt. 

Gegen 12.45 Uhr gab eine unbekannte männliche Person mit einer Schreckschusswaffe in der Kindermanngasse mehrere Schüsse in die Luft ab. Danach fuhr die Person mit einem Fahrrad in Richtung Norden. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. An der Örtlichkeit konnten Schreckschuss-Patronenhülsen sichergestellt werden. Die Hintergründe der Tat sind derzeit unbekannt. Es entstand kein Sachschaden. Die Polizei ermittelt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten