Brutaler Raub: Polizei bittet um Hinweise

Taxifahrer attackiert und ausgeraubt

Brutaler Raub: Polizei bittet um Hinweise

Artikel teilen

Einer der Männer schlug einem Taxifahrer mit einem harten Gegenstand auf den Kopf. Auch der zweite Täter attackierte den 27-Jährigen.

Innsbruck. Zwei Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag einen 27-jährigen Taxifahrer in Innsbruck überfallen und ihm seine Armbanduhr gestohlen. Der türkischstämmige Fahrer brachte laut Polizei zunächst einen Fahrgast ans Ziel, als ein zweiter Mann dazustieß. Die beiden attackierten den Taxifahrer, schlugen ihm mit einem harten Gegenstand auf den Kopf und verfolgten ihn, als er aus dem Auto flüchtete.

© LPD Tirol
Brutaler Raub: Polizei bittet um Hinweise
× Brutaler Raub: Polizei bittet um Hinweise
Einer der Täter vor dem Hotel.

© LPD Tirol
Brutaler Raub: Polizei bittet um Hinweise
Eine Kappe, welche einer der Täter getragen haben dürfte.

© LPD Tirol
Brutaler Raub: Polizei bittet um Hinweise
Das weiter unten angeführte KFZ.

Der Taxifahrer erlitt durch die Tat Verletzungen unbestimmten Grades am Kopf und am Oberkörper. Er wurde in die Klinik Innsbruck eingeliefert und konnte nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen werden.

Eine Fahndung nach den Tätern wurde eingeleitet - bis Samstagabend aber ohne Erfolg.

Täterbeschreibung

  1. Mann: 180 bis 190 cm groß, ca. 25 Jahre alt, sportliche Figur, bekleidet mit einem schwarzen Trainingsanzug und einer dunklen Schildkappe. Er sprach Hochdeutsch.
  2. Mann: In Etwa gleich groß und gleich alt wie der 1. Täter. Dunkel gekleidet. Er sprach ebenfalls Hochdeutsch.

Nach den bisherigen Ermittlungen dürfte der Mann mit einem dunklen VW UP zum Hotel gebracht worden sein. Das Fahrzeug hat auffällige Felgen und einen Defekt an der hinteren linken Beleuchtung.

Um zweckdienliche Hinweise an das Landeskriminalamt Tirol (Tel. 059133/703333) wird gebeten.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo