Tirol

Tirol

Fünfjährige stürzte aus Arbeitskorb von Landmaschine

Mit ebenfalls verletzter Mutter ins Krankenhaus gebracht - Unfall beim Apfelplücken.  

Ein fünfjähriges Mädchen ist Freitagnachmittag in Aschau im Tiroler Zillertal beim Apfelpflücken aus einer Höhe von rund drei Metern aus dem Arbeitskorb einer Landmaschine gestürzt und wurde dabei verletzt. Auch die 29-jähriger Mutter des Kindes wurde bei dem Unfall verletzt. Ihr 73-jähriger Vater lenkte die Landmaschine im eigenen Garten, als plötzlich der Arbeitskorb nach vorne kippte, berichtete die Polizei.

Die 29-Jährige stürzte in dem Arbeitskorb, nachdem sie ihre zweite Tochter - ein dreijähriges Mädchen - noch festhalten konnte. Die Mutter musste mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen werden, die beiden Kinder wurden ebenfalls mit der Rettung in die Klinik gebracht. Die Dreijährige blieb aber unverletzt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten