Illegaler Basejumper kracht mit Schirm in Baumkrone

Jähes Ende nach 190-Meter-Flug von Brücke

Illegaler Basejumper kracht mit Schirm in Baumkrone

900 Euro Strafe muss ein Basejumper wegen eines illegalen Sprungs zahlen.

Ein 30-jähriger Basejumper ist verbotenerweise von der Europabrücke im Wipptal gesprungen. Der Litauer krachte nach 190 Metern mit seinem Schirm in eine Baumkrone und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Der Basejumper blieb unverletzt. Der Litauer, der in Tirol gemeldet ist, wird angezeigt und muss 900 Euro Strafe zahlen. Sprünge von Brücken sind in Österreich mit der Ausnahme Bungee-Jumping verboten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten