Kinder fanden Frauenleiche in Tiroler Bachbett

Schockfund in Unterlangkampfen

Kinder fanden Frauenleiche in Tiroler Bachbett

Laut Polizei kein Hinweis auf Fremdverschulden. Die Kinder wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Unterlangkampfen in Tirol (Bezirk Kufstein) ist am Freitag eine weibliche Leiche gefunden worden. Wie die "Tiroler Tageszeitung" schriebt, hatten Kinder die leblose Frau gegen Mittag im Bachbett des Bleibach entdeckt, berichtete die Polizei. Die Leiche wurde von der Feuerwehr Langkampfen geborgen, der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod der Frau feststellen.

Vorerst gab es keine Hinweise auf Fremdverschulden, teilte die Exekutive mit. Die Identität der Frau war zunächst noch unklar. Die Ermittlungen waren noch im Gange. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Die Kinder, die die Tote gefunden haben, wurden v. on einem Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten