Kinder verwüsteten 25 Gräber auf Tiroler Friedhof

Vandalenakt

Kinder verwüsteten 25 Gräber auf Tiroler Friedhof

Vier Kinder im Alter von acht und neun Jahren haben Gräber am Friedhof in Imst zerstört. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Vier Kinder im Alter von acht und neun Jahren haben am Friedhof von Imst 25 Gräber beschädigt. Die Höhe des Schadens stand am Mittwoch noch nicht fest.

Die Vandalenakte ereigneten sich nach Angaben der Polizei am Montag und Dienstag dieser Woche. Die Geschädigten wurden ersucht, sich bei der Polizei in Imst zu melden, um die genaue Schadenshöhe eruieren zu können.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten