polizei-kontrolle-LPK

Auf A12

Lkw-Fahrer mit 2,06 Promille gestoppt

Dem Mann aus Litauen wurde der Führerschein abgenommen.

Mit 2,06 Promille ist in der Nacht auf Samstag ein Lkw-Fahrer aus Litauen auf der Inntalautobahn (A12) aus dem Verkehr gezogen worden. Die Alkoholisierung des Mannes war den Beamten kurz vor Mitternacht bei einer Fahrzeugüberprüfung bei der Kontrollstelle Radfeld (Bezirk Kufstein) aufgefallen.

Dem 45-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen, außerdem musste er 1.670 Euro Strafe zahlen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten