Schwimmbad Schwaz

Sexueller Übergriff in Schwaz

Mädchen (4 und 5) in Tiroler Schwimmbad belästigt

Teilen

Ein 36-Jähriger zerrte die kleinen Mädchen in eine Herrentoilette

Am Mittwoch gegen 15:35 Uhr kam es in einem Schwimmbad in Schwaz zu einem sexuellen Übergriff, wobei ein 36-jähriger Österreicher zwei Mädchen im Alter von 4 und 5 Jahre in eine Herrentoilette zog, die Kabine versperrte und die Mädchen dort unsittlich berührte.

Schwimmbad Schwaz
© ZOOM.Tirol
× Schwimmbad Schwaz

Nachdem die Mutter und mehrere Badegäste auf die Situation aufmerksam wurden, wurde der 36-Jährge von einem Angestellten des Schwimmbades bis zum Eintreffen der Polizei angehalten. Der Verdächtige wurde in weiterer Folge von Beamten der PI Schwaz festgenommen. Im Zuge einer ersten Vernehmung zeigte sich der Österreicher geständig. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck in die Justizanstalt eingeliefert. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo