Radfahrer (50) von Zug erfasst – tot

Tödlicher Unfall in Osttirol

Radfahrer (50) von Zug erfasst – tot

Der 50-Jährige wurde auf den Boden geschleudert und erlag seinen Verletzungen.

Strassen. Ein 50-Jähriger ist Montagnachmittag in Strassen (Bezirk Lienz) von einem Zug erfasst und dabei getötet worden. Der Italiener fuhr mit seinem Mountainbike bei einem Bahnübergang ohne Schranken mit Lichtzeichenanlage unmittelbar vor dem Zug in die Kreuzung ein. Der 50-Jährige wurde auf den Boden geschleudert und erlag seinen Verletzungen, berichtete die Polizei. Es werden Berichte an die Staatsanwaltschaft und die Bezirkshauptmannschaft erfolgen, hieß es.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten