Tirol: 14-Jähriger zückte Messer bei Streit

Nach Fahndung festgenommen

Tirol: 14-Jähriger zückte Messer bei Streit

Zwei Jugendliche leicht verletzt.

In Schwaz in Tirol ist Samstagabend ein Streit zwischen vier einheimischen Jugendlichen eskaliert. Im Zuge der Auseinandersetzung zückte ein 14-Jähriger plötzlich ein Klappmesser, berichtete die Polizei. Er verletzte zwei am Streit beteiligte 15-Jährige leicht. Der Teenager flüchtete, wurde aber nach der Fahndung mit mehreren Polizeistreifen in seiner Wohnung festgenommen. Das Messer wurde sichergestellt und der Tatverdächtige in die Justizanstalt eingeliefert, hieß es.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten