Tiroler (40) seit drei Wochen vermisst

Innsbruck

Tiroler (40) seit drei Wochen vermisst

Der Innsbrucker ist von Bergtour nicht zurückgekehrt.

Ein 40-Jähriger wird in Tirol seit rund drei Wochen vermisst. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Innsbrucker am 7. Mai zu einer Bergtour ins Halltal bei Absam (Bezirk Innsbruck Land) aufgebrochen und seither nicht mehr zurückgekehrt. Laut Exekutive wird ein Unfall vermutet.

Das Motorrad des 40-Jährigen wurde am Eingang des Halltals parkend gefunden. Der Mann ist rund zwei Meter groß, hat eine sportliche Statur, eine Glatze und trug eine Baseballkappe. Die Polizei bat um zweckdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 059 133 / 75 3333.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten