Unfall auf A12: Alkolenker landet auf Böschung

Test ergab erhebliche Alkoholisierung

Unfall auf A12: Alkolenker landet auf Böschung

Mit Verletzungen in Innsbrucker Klinik gebracht.

Ein 29-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag mit seinem Wagen auf der Inntalautobahn (A12) bei Pettnau (Bez. Innsbruck-Land) vermutlich wegen Sekundenschlafs von der Fahrbahn abgekommen und auf der Böschung gelandet. Laut Polizei streifte er auf einer Länge von 75 Metern mehrere Bäume. Er wurde mit Verletzungen in die Klinik eingeliefert. Ein Test ergab eine erhebliche Alkoholisierung.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten