alkohol

Prost

Unfallflucht mit 3 Promille

Eine hatte am Freitagabend offensichtlich derart tief ins Glas geschaut, dass sie selbst den großen LKW nicht bemerkte, de sie schließlich rammte.

Eine 23-jährige Tirolerin hat am Freitagabend mit 2,98 Promille Alkohol im Blut auf der Inntalautobahn (A12) Fahrerflucht begangen. Sie fuhr in Schlangenlinien und hatte einen Lkw gestreift.

Gegen 19.00 Uhr wurde die Polizei telefonisch auf einen Pkw bei Kirchbichl (Bezirk Kufstein) aufmerksam gemacht, der in Schlangenlinien fahrend in Richtung Kufstein unterwegs sei. Die Frau aus dem Tiroler Unterland konnte laut Polizei in Langkampfen kontrolliert werden. Sie war nach einer Feier mit dem Auto unterwegs und hatte auf Höhe Wörgl einen Lkw gestreifte. Sie hatte jedoch die Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt. Die Frau und der Lkw-Lenker blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Frau wurde der Führerschein abgenommen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten