Zwei Tote bei Alpinunfall am Großglockner in Tirol

Berg-Unglück

Zwei Tote bei Alpinunfall am Großglockner in Tirol

 Suche nach dritter Person

Bei einem schweren Alpinunfall am Großglockner in Osttirol sind Samstagmittag zwei Personen getötet worden. Nach einer dritten Person werde noch gesucht, teilte die Polizei in einer ersten Information mit. Die dreiköpfige Gruppe war im Bereich des Kleinglockners unterwegs gewesen, als kurz nach 12.30 Uhr zwei von ihnen über die Südwand in Richtung Ködnitzkees abstürzten. Die Bergearbeiten und Ermittlungen zu dem tödlichen Freizeitunfall waren am frühen Nachmittag noch im Gange.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten