Zweifel an Motiv des Tiroler Killers

Messer-Mörder

Zweifel an Motiv des Tiroler Killers

Hat Sebastian E. wirklich nur gemordet, um (lebenslang) ins Gefängnis zu kommen?

Noch immer herrscht pures Entsetzen über den anscheinenden Zufallsmord von Kufstein: Wie berichtet, war dort im Stadtteil Endach in einem Waldstück am Inn-Ufer die schrecklich von einem Messermörder niedergemetzelte Leiche eines äl­teren Mannes gefunden worden.

Noch am selben Abend kam ein junger Einheimischer auf den örtlichen Polizeiposten und bezichtigte sich selbst des Mordes an einem Mann, den er nach eigenen Angaben gar nicht gekannt haben will. Weil er das Geständnis mehrmals wiederholte und auch sonst mit Wissen auffiel, das nur der Täter haben konnte, wurde Sebastian E. verhaftet.

Jetzt gibt es Zweifel am Motiv des Tiroler Killers. Die ganze Story lesen Sie HIER mit dem oe24plus-Abo. Jetzt anmelden!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten