Vater starb vor den Augen seiner Kinder

Horror-Unfall

Vater starb vor den Augen seiner Kinder

Innerhalb weniger Minuten kamen zwei Lenker (54, 29) bei Horror-Unfällen ums Leben.

Ein Familienvater aus Weiz (54) war mit seinen Kindern (3, 14) in einem Kleinbus am Heimweg nach Puch, als ihn bei Stubenberg ein entgegenkommender Laster an der Fahrerseite streifte. Der Wagen wurde in einen Obstgarten geschleudert und überschlug sich. Der 54-Jährige brach sich dabei das Genick. Seine Kinder kamen leicht verletzt ins Spital.

Ohne Gurt. Wenig später kam ein Autofahrer (29) aufgrund von Aquaplaning auf der Südautobahn ins Schleudern und krachte einer slowakischen Familie ins Heck. Der Pkw überschlug sich und der nicht angegurtete Fahrer erlitt tödliche Kopfverletzungen. Seine Beifahrerin (25) wurde lebensgefährlich, eine Frau und ein Kind (1) im zweiten Auto wurden leicht verletzt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten