1.500 Euro Kopfgeld auf Tankstellen-Räuber

Polizei sucht diesen Mann

1.500 Euro Kopfgeld auf Tankstellen-Räuber

Artikel teilen

Die Polizei hat 1.500 Euro für konkrete Hinweise, die zur Klärung von vier Tankstellen-Überfälle führen, ausgelobt.

Vorarlberg. Die Landespolizeidirektion Vorarlberg setzt für rechtmäßig erlangte Hinweise, die zur Klärung der bewaffneten Raubüberfälle in Hard, Bregenz und Hörbranz führen, eine Belohnung in der Höhe von 1.500 Euro aus, wie die Vorarlberger Landespolizeidirektion in einer Aussendung bekannt gibt. Die Verteilung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges sowie bei mehreren Hinweisgebern/innen in Abstufung nach der Relevanz der erteilten Hinweise. Von der Auslobung ausgeschlossen sind Personen, die zur Mitwirkung im Rahmen ihrer privaten oder öffentlich-rechtlichen Stellung verpflichtet sind, sowie Personen, denen eine Mitschuld an den Straftaten anzulasten ist.

Tatzeiten / Tatorte

  1. 14.03.2022, ca 03.20 Uhr / OMV-Tankstelle in Hard
  2. 04.04.2022, ca 02.25 Uhr / OMV-Tankstelle in Hard
  3. 22.04.2022, ca 04.37 Uhr / OMV-Tankstelle in Bregenz
  4. 20.05.2022, ca 03.25 Uhr / SCHINDELE Tankstelle in Hörbranz

Täterbeschreibung

  • männlich
  • ca 20 Jahre alt
  • ca 170 cm groß
  • bei den Überfällen vermummt mit MNS-Maske oder Tuch
  • trug bei den Überfällen verschiedene dunkle Kapuzensweater, Jeans, Adidas Sneakers und verwendete als Drohmittel eine schwarze Pistole.

© LPD V
1.500 Euro Kopfgeld auf Tankstellen-Räuber

© LPD V
1.500 Euro Kopfgeld auf Tankstellen-Räuber

© LPD V
1.500 Euro Kopfgeld auf Tankstellen-Räuber
× 1.500 Euro Kopfgeld auf Tankstellen-Räuber

© LPD V
1.500 Euro Kopfgeld auf Tankstellen-Räuber

© LPD V
1.500 Euro Kopfgeld auf Tankstellen-Räuber

Das Landeskriminalamt Vorarlberg ersucht im Zusammenhang mit der Raubserie auf Tankstellen im Unterland um zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Eingehende Hinweise sind an das Landeskriminalamt Vorarlberg, Tel.Nr: 059133 80 3333 oder Email lpd-v-lka@vorarlberg.at, erbeten.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo