12-Jährige stirbt bei Skiunfall

Bregenzerwald

12-Jährige stirbt bei Skiunfall

Das Mädchen war gestürzt und gegen eine Baumgruppe geprallt.

Eine zwölfjährige Schülerin aus Bregenz ist bei einem Skiunfall in Damüls im Bregenzerwald ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, ereignete sich der Unfall bereits Freitagmittag. Das Mädchen war ohne Fremdverschulden gestürzt und gegen eine Baumgruppe geprallt.

Die Zwölfjährige war mit einer Gruppe im Skigebiet Damüls unterwegs. Die Gruppe hatte im Hang "Sunnegg" angehalten, wo vereinbart wurde, dass jeder selbstständig zur Talstation abfahren solle. Das Mädchen fuhr als erste los und stürzte nach etwa 70 Meter, rutschte noch etwa 20 bis 30 Meter weiter, schlitterte über einen kreuzenden Weg und prallte gegen die Baumgruppe.

Die junge Skifahrerin, die einen Helm trug, wurde ins LKH Feldkirch eingeliefert, wo sie allerdings wenig später ihren schweren Verletzungen erlag

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten