Vorarlbergerin übergab Trickbetrüger 29.000 Euro

Reingelegt

Vorarlbergerin übergab Trickbetrüger 29.000 Euro

Eine Frau gab sich telefonisch als Bekannte aus und bat um das Geld. Die 84-jährige Vorarlbergerin hob darauf die Summe ab.

Trickbetrüger haben am Mittwoch eine 84-jährige Frau in Feldkirch um 29.000 Euro erleichtert. Laut Polizei hat eine unbekannte Frau die Seniorin telefonisch kontaktiert, sich als Bekannte ausgegeben und um Geld gebeten. Daraufhin hob die 84-Jährige die Summe von ihrem Bankkonto ab und händigte sie wie vereinbart einem Mann aus, der in der Nähe des Geldinstituts wartete. Bei drei weiteren Frauen in Feldkirch wurde derselbe Trick versucht, jedoch erfolglos.

Die drei Frauen lehnten das Ansinnen der Anruferin jeweils ab, woraufhin diese das Gespräch abbrach. Die Polizei geht davon aus, dass es sich in allen Fällen um dieselben Täter handelt.

Der Mann, dem die 84-Jährige das Geld übergab, wird als etwa 30 Jahre alt und klein beschrieben. Er war dunkel gekleidet und sprach hochdeutsch.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten