Alko-Kapitän krachte mit Boot auf Schlangeninsel

Unfall am Wörthersee – 64-Jähriger verletzt

Alko-Kapitän krachte mit Boot auf Schlangeninsel

Teilen

Vor lauter Rausch übersah ein deutscher Freizeit-Kapitän ­eine Insel im Wörthersee. 

Kärnten. Ein betrunkener 64-Jähriger aus Deutschland war in der Nacht auf Dienstag mit ­einem Motorboot auf dem Wörthersee von Seefels kommend in Richtung ­Miralago unterwegs. Gegen 1.30 Uhr übersah der Freizeit-Kapitän im Gemeindebereich Pörtschach die Schlangeninsel. Zuerst durchfuhr er den Schilfgürtel, kurz darauf stieß das Boot auf Land. Durch den heftigen Aufprall wurde der 64-Jährige verletzt, vier weitere Passagiere, ­alles Deutsche, kamen mit einem Schock davon. Die alarmierte Feuerwehr und Wasserrettung konnten die Gestrandeten bergen. Der Bootsführer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Motorboot konnte vorerst nicht geborgen werden und befindet sich noch auf der Insel. 

Alko-Kapitän krachte mit Boot auf Schlangeninsel
© FF Pörtschach am Wörthersee
× Alko-Kapitän krachte mit Boot auf Schlangeninsel
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo