Polizeiauto Polizei

In Bregenz

Maskenverweigerer bespuckt Lokalgäste und Polizei

Der 29-Jährige beruhigte sich erst nach mehreren Stunden in der Arrestzelle  

Ein 29-jähriger Mann hat am Sonntag kurz vor Mittag ohne Mund-Nasen-Schutz Gäste in einem Bregenzer Lokal angepöbelt und bespuckt. Als der Wirt einschritt, wurde dieser mit Schlägen in den Genitalbereich traktiert, informierte die Polizei. Auch gegenüber den einschreitenden Exekutiv-Beamten verhielt sich der 29-Jährige so aggressiv, dass er festgenommen wurde. Erst nach mehreren Stunden in der Arrestzelle beruhigte er sich. Der 29-Jährige wird angezeigt.

Spuckschutz

Bei der Festnahme wehrte sich der Mann so heftig, dass ihm Hand-und Fußfesseln angelegt sowie ein Spuckschutz verpasst werden mussten. In weiterer Folge bedrohte der 29-Jährige mit dem Umbringen. In den Taschen des Mannes wurden ein Küchenmesser, zwei Scheren sowie mehrere Steine und Glasscherben sichergestellt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten